Herbstsaison ist Thermensaison

Herbstsaison ist Thermensaison

Der Herbst steht vor der Tür, die Badesaison ist vorbei… oder? Dafür ist die Thermensaison eröffnet! Wie wäre es mit Baden, Saunieren und Entspannen? Thermen bieten eine willkommene Auszeit vom Alltagsstress. Da darf die passende Bademode natürlich nicht fehlen.

Unsere Marke kämpft gegen die Verschmutzung der Meere durch Plastikmüll und das kann nicht nur an Stränden ausgelebt werden. Mit nachhaltiger Bademode tust du das ganze Jahr etwas Gutes!

Das Problem: Plastikmüll in den Ozeanen

Mit Plastikmüll überladene Strände sind leider heutzutage immer häufiger zu sehen. Natürlich nicht die, an denen die Touristen ihren Urlaub verbringen, denn diese werden meist sauber gehalten. Sondern es sind eher abgelegene Strandabschnitte, die wir für gewöhnlich nicht zu sehen bekommen. Es ist aber nur eine Frage der Zeit, bis auch dein Lieblingsstrand mit Plastikmüll überschwemmt wird. Wie uns diese Fakten klar geworden sind, kannst du hier nachlesen.

Um dem entgegenzuwirken und unsere schönen Strände und auch Meere zu schützen, verarbeiten wir in unserer Bademode recycelte Plastikflaschen.

Die Lösung: Repreve-Faser Bademode

Wir legen viel Wert auf den Schutz unserer Umwelt, daher wird unsere Bademode aus Repreve-Fasern gefertigt. Diese Fasern werden aus recycelten Plastikflaschen gewonnen. Durch diesen Vorgang tragen wir einen wesentlichen Teil zur Sauberhaltung unserer geliebten Umwelt bei. Plastik hat nichts an Stränden und im Meer verloren, deshalb ist die Wiederverwertung uns auch so wichtig. Zudem ist das Material, das aus den Plastikflaschen gewonnen wird, sehr leistungsstark und langlebig. Es liegt angenehm am Körper und sorgt hierdurch für einen hohen Tragekomfort. Wenn du dich für eine unserer nachhaltigen Bikini-Hosen entscheidest, kannst auch du dich von der starken Qualität überzeugen und gleichzeitig deinen Beitrag zu sauberen Stränden und Meeren leisten.

Kaufe Swimwear, die lange hält – und nicht Teile, die man einen Sommer lang trägt und dann wegwirft – denn das ist der Schlüssel, um Ihren ökologischen Fußabdruck zu reduzieren. Die Vermüllung der Ozeane ist eines der größten Umweltprobleme unserer Zeit, schließlich sollten doch alle ein meerwasserreines Gewissen wollen.

Bademode trotz Kälte - Ab in die Therme und geniest die Wärme!

Eine großartige Gelegenheit, Ihre Bademode auch in der kalten Jahreszeit zu tragen, ist ein Besuch in der Therme. Dennoch passt ein Besuch in der Therme in jede Jahreszeit. Im Winter entspannen wir im dampfenden Wasser, während rings um den Beckenrand der Schnee glitzert. Im Sommer stärken wir mit Wechselbädern und Saunagängen unsere Abwehrkräfte. Sie ist der perfekte Ort, um dem Alltag für ein paar Stunden zu entfliehen und sich wie im Urlaub zu fühlen.

Weißt du, warum die Therme eigentlich so gut für den Körper ist?

Ein Besuch in der Therme sorgt nicht nur für Entspannung, sondern tut zudem unserer Gesundheit gut. Im warmen Wasser erholen sich Körper und Geist am besten. Die Muskulatur entspannt sich, die Produktion des Stresshormons Cortisol wird gesenkt und dadurch auch das vegetative Nervensystem positiv beeinflusst. Man wird automatisch ruhiger und gelassenerer, ein intensives Entspannungs- und Wohlgefühl stellt sich ein. Zusätzlich entlastet das Wasser die Gelenke und die enthaltenen Mineralien pflegen die Haut. Nicht nur das, sie gelangen durch die Haut in den Körper und können dort ihre wohltuende Wirkung entfalten.

Mach dir deinen Sommer so lang, wie du ihn haben willst und erlebe ihn mit unserer Bademode!

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen

Suchen Sie auf unserer Seite

Einkaufswagen